Ferngesteuerter Hubschrauber – E-Flight MCX Blade Mode 2 – ein fazinierendes Hobby

von RC Heli Profi am 8. November 2011

Das faszinierende Hobby der RC Modellbau Hubschrauber von E-flite

Ein ferngesteuerter Hubschrauber für den Indoorbereich erfreut sich einer großen Beliebtheit. Die kleinen wendigen Modelle sind relativ leicht zu steuern und stehen daher bei Jung und Alt hoch im Kurs. Im Gegensatz zu den großen RC Helikoptern mit Verbrennungsmotoren können Sie bei einem solchen Indoor-Helikopter schon sofort nach dem Auspacken die ersten Flugerfolge verbuchen. Diese Hubschrauber nehmen Ihnen dank ihres leichten Aufbaus auch einen Absturz nicht übel.

Die zierlichen Modelle sind technisch so ausgefeilt, dass Sie Ihren Hubschrauber ohne Probleme beispielsweise auf der Tischplatte landen lassen können. Der amerikanische Hersteller Horizon Hobby Inc., unter dessen Label die Marke E-flite geführt wird, gehört zu den größten Produzenten ferngesteuerter Flugmodelle überhaupt. Hier kann insbesondere die neue Blade-Helikopter-Serie mit einem einzigartigen stabilen Flugverhalten überzeugen.

Der neue RC Helikopter Blade MCX RTF

Wenn Sie einen flugfertig aufgebauten und bereits werksseitig eingeflogenen RC Helikopter wünschen, ist der Blade MCX RTF die richtige Wahl. Das 20 Zentimeter lange und 12 Zentimeter hohe Modell besitzt mit Batterie nur ein Gewicht von 28 Gramm. Damit ist es ideal für den Indoorflug prädestiniert. Im Lieferumfang ist alles enthalten, was zu einem unbeschwerten Flugvergnügen dazu gehört.

Neben dem Helikoptermodell finden Sie im Baukasten einen 4-Kanal Sender auf 2,4 GHz-Basis mit DSM2 Technologie, 4 Senderbatterien, einen 3,7 Volt Flugakku, das 110 mAh Ladegerät mit 4 AA Mignon-Zellen, sowie eine ausführliche Bedienungsanleitung. Nach dem Aufladen der Akkus kann der Flugspaß sofort beginnen. RTF steht übrigens für die Bezeichnung Ready-to-fly, was auf den sofortigen Einsatz ferngesteuerter Hubschrauber hinweist.

Die ausgeklügelte Technik für präzise Flugstabilisation

Ein ferngesteuerter Hubschrauber des Typs Blade MCX RTF hat einen Rotordurchmesser von 19 Zentimeter. Es handelt sich hierbei um zwei gegenläufige koaxiale Rotoren, die in Verbindung mit der 2,4 GHz Spektrum TM Fernbedienung und der DSM2TM-Technologie ein äußerst stabiles und präzises Flugverhalten aufweisen. Sobald Sie Ihren Blade abheben lassen, werden Sie feststellen, dass er bereits werksseitig so gut getrimmt ist, dass er quasi in der Luft stehen kann. Ein Heckrotor ist bei diesem Modell überflüssig. Hier ist lediglich die Heckfinne maßgeblich. Lassen Sie Ihren Helikopter einfach einmal durch Ihre Wohnung fliegen. Der ferngesteuerte Hubschrauber ist so kompakt und handlich gebaut, dass er auch in kleineren Räumen viel Flugspaß verspricht.

Die komplette Elektronik für sitzt auf einer Platine, so dass hier viel Raum und Gewicht eingespart wurde. Hierin sind der Empfänger, zwei Regler, ein Mischer, Kreise und die proportionalen Servos enthalten. Zwei Micro Coreless Elektromotoren sorgen für den nötigen Auftrieb.

Sie brauchen sich übrigens auch keine Gedanken über mögliche Frequenzüberschneidungen mit anderen Modellfliegern machen, da die DSM2-Technologie die 4 Steuerkanäle Ihrer Fernbedienung vollkommen gegen andere Flugfrequenzen abkoppelt. Sie können daher Ihren Blace MCX überall fliegen. Der integrierte Lithium-Polymer-Akku mit 110 mAh hat den Vorteil, dass beim Ladevorgang kein unangenehmer Memory-Effekt auftreten kann. Dadurch wird immer die volle Akkuleistung gewährleistet.

Ein ferngesteuerter Hubschrauber mit tollem Design

Standardmäßig wird ein ferngesteuerter Hubschrauber der Blace-MCX-Serie mit einer gelben Hubschrauberkanzel geliefert. Auf Wunsch können Sie hier auch die Rotorblätter gegen nachleuchtende Versionen austauschen.
Did you like this? Share it:

Hinterlasse einen Kommentar

Nächster Beitrag: